Sie sind hier: Startseite » Lokales » Städte und Gemeinden » Antrifttal »

Dorfwanderweg verbindet alle Ortsteile miteinander

  Anzeige

Artikel vom 10.10.2012 - 15.23 Uhr

Dorfwanderweg verbindet alle Ortsteile miteinander

Antrifttal (rs). Jetzt sind alle fünf Ortsteile für Wanderer auch offiziell miteinander verbunden. Der Dorfwanderweg (Wegezeichen DW) wurde dieser Tage in der Gemeindeverwaltung vorgestellt.

Antr_Wandern_021012
Lupe - Artikelbild vergrössern
Einer der Startpunkte zum neuen Dorfwanderweg ist an der Gemeindeverwaltung in Ruhlkirchen, von wo aus man den idyllischen Steg über die Antrift nutzen kann. (Foto: rs)
Bürgermeister Johannes Averdung zeigte sich sehr erfreut, dass durch den Einsatz einiger Bürger – federführend die Wanderfreunde Antrifttal – die Gemeinde durch diese touristische Bereicherung keine Kosten gehabt habe. Die große Wanderrunde zu vier Ortsteilen (außer Bernsburg) ist rund 16 Kilometer lang, der Weg von Ruhlkirchen nach Bernsburg und zurück ist weitere 11,4 Kilometer lang. So kommen also insgesamt 27 Kilometer zusammen, wenn man alle Orte in einem Rutsch anwandern möchte - eine stramme Tagestour.

Nach Angaben von Bürgermeister Averdung sind die seither schon bestehenden Wanderwege wie der Skulpturenweg und der Panorama-Wanderweg sehr gut angenommen worden, insbesondere auswärtige Wanderer hätten sich vielfach begeistert geäußert. Diese gute Annahme der gepflegten Wanderwege - auch darum kümmern sich die Wanderfreunde – war kürzlich beim Backhausfest in Ohmes zu bemerken, denn immerhin gesellten sich über zwei Dutzend Ortsfremde zur Festgesellschaft, die zufällig des Wanderweges gekommen waren. Um das Angebot zu komplettieren, wird demnächst noch eine Wanderkarte erscheinen. Weil auch sie für die Gemeinde kostenneutral sein soll, werden derzeit noch Sponsoren gesucht.

Die Wegbeschreibung zum Dorfwanderweg kann man sich bei der Gemeindeverwaltung (Email: verwaltung@antrifttal.de / Home-
page: www.antrifttal.de) oder den Antrifttaler Gaststätten abholen oder auch auf der Internetseite der Gemeindeverwaltung herunter laden. In der kleinen Broschüre werden die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten und auch Gaststätten mit Telefonnummern genannt.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 10.10.2012 - 15.23 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang