So lief der Schwertransport der Teile für den Windpark Grünberg

Nach rund zweieinhalb Stunden hatte der Tross aus Polizei, Sicherheitsexperten und Schwertransporten die zehn Kilometer von der Autobahn bis zum entstehenden Windpark Grünberg oberhalb des Lehnheimer Kreuzes hinter sich. Die "Mühlen", an ihrer Spitze drei 65 Meter lange Rotorblätter, sollen schon bald Energie liefern.
(21.07.2017 - Foto: Thomas Brückner)  Bild 1 von 14