Besuch auf der Baustelle des Windparks Grünberg

Am Windpark Grünberg sind für die erste Anlage alle Großbauteile angeliefert, einzig die Rotorenblätter konnten wegen des schlechten Wetters noch nicht montiert werden. Das Nachtfoto lässt den Bolzenkranz erkennen, an dem jedes Rotorblatt mit 96 kiloschweren Muttern befestigt wird.
(21.07.2017 - Foto: Thomas Brückner)  Bild 1 von 5