Leserfotos: April 2.0

Manfred Henß, der immer wieder beeindruckende Luftaufnahmen für diese Zeitung macht, ist durchaus nicht abgehoben, sondern sogar bodenständig: »Diesmal keine Luftbilder, sondern zwei ganz normale Bilder von mir als ›Leser‹. Gestern stand ich bei roter Ampel am Münsterer Kreuz, um von Lich kommend nach Grünberg abzubiegen. Da bot sich mir linker Hand der Regenbogen in Richtung der drei neuen Windmühlen bei Grünberg. Ob wohl am Fuße der Windmühle ein Schatz vergraben liegt? Ich habe nicht nachgesehen, wahrscheinlich wird der Schatz im Laufe der Jahre von den Betreibern in Form von Stromeinnahmen eingesackt.«

Manfred Henß, der immer wieder beeindruckende Luftaufnahmen für diese Zeitung macht, ist durchaus nicht abgehoben, sondern sogar bodenständig: »Diesmal keine Luftbilder, sondern zwei ganz normale Bilder von mir als ›Leser‹. Gestern stand ich bei roter Ampel am Münsterer Kreuz, um von Lich kommend nach Grünberg abzubiegen. Da bot sich mir linker Hand der Regenbogen in Richtung der drei neuen Windmühlen bei Grünberg. Ob wohl am Fuße der Windmühle ein Schatz vergraben liegt? Ich habe nicht nachgesehen, wahrscheinlich wird der Schatz im Laufe der Jahre von den Betreibern in Form von Stromeinnahmen eingesackt.«
Bild 3 von 7