Das sind die Stadien der Fußball-WM 2018 in Russland

Im Olympiastadion Luschniki, der größten russischen Arena, gehen das Eröffnungsspiel und das Finale der Fußball-WM 2018 über die Bühne. Drei Jahre dauerte die Renovierung, im Sommer 2017 wurde die 81.000 Zuschauer fassende Arena fertiggestellt. Das Stadion ist Heimspielstätte von Spartak Moskau, 2008 gewann hier Manchester United das Champions-League-Finalegegen den FC Chelsea im Elfmeterschießen. 

Diese Spiele werden im Olympiastadion Luschniki ausgetragen:

Do, 14. Juni 2018 um 17 Uhr: Russland – A2 

So, 17. Juni 2018 um 17 Uhr: F1 – F2 

Mi, 20. Juni 2018 um 14 Uhr: B1 – B3 

Di, 26. Juni 2018 um 16 Uhr: C4 – C1 

So, 1. Juli 2018 um 16 Uhr: AF: Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A 

Mi, 11. Juli 2018 um 20 Uhr: Halbfinale: Sieger VF 3 – Sieger VF 4 

So, 15. Juli 2018 um 17 Uhr: Finale

Im Olympiastadion Luschniki, der größten russischen Arena, gehen das Eröffnungsspiel und das Finale der Fußball-WM 2018 über die Bühne. Drei Jahre dauerte die Renovierung, im Sommer 2017 wurde die 81.000 Zuschauer fassende Arena fertiggestellt. Das Stadion ist Heimspielstätte von Spartak Moskau, 2008 gewann hier Manchester United das Champions-League-Finalegegen den FC Chelsea im Elfmeterschießen. Diese Spiele werden im Olympiastadion Luschniki ausgetragen: Do, 14. Juni 2018 um 17 Uhr: Russland – A2 So, 17. Juni 2018 um 17 Uhr: F1 – F2 Mi, 20. Juni 2018 um 14 Uhr: B1 – B3 Di, 26. Juni 2018 um 16 Uhr: C4 – C1 So, 1. Juli 2018 um 16 Uhr: AF: Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A Mi, 11. Juli 2018 um 20 Uhr: Halbfinale: Sieger VF 3 – Sieger VF 4 So, 15. Juli 2018 um 17 Uhr: Finale
(04.12.2017 - Foto: Ivan Sekretarev (AP))  Bild 1 von 12