350 Euro zugunsten von »Biebertal hilft«

29. Dezember 2017, 20:26 Uhr
Michael Kerber (2. v. r.) und Erhard Hirz (r.) überreichen namens der Berliner Straße 350 Euro an Kurt Kleist (3. v. r.) von »Biebertal hilft«. Mit dabei Christa Strackbein (l.) und Dinah Duodu (2. v. l.). (Foto: ws)

Namens der Gemeinschaft in der Berliner Straße« überreichten Michael Kerber und Erhard Hirz den Erlös des Straßenfestes in Höhe von 350 Euro an Kurt Kleist von der Flüchtlingsinitiative »Biebertal hilft«. Die Flüchtlingshelfer wissen auch schon, wofür das Geld verwendet werden soll: ein Trampolin und eine Sandkiste für den Spielplatz sowie für einen Ausflug. Das Fest der Berliner Straße, das in den Räumen der katholischen Kirchengemeinde St. Anna Biebertal stattfand, diente dem besseren Kennenlernen der Nachbarn aus 66 Häusern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.