Am Samstag bei Espa

Auto landet im Graben: Fahrer schwer verletzt

26. Dezember 2017, 19:32 Uhr

Schwere Verletzungen erlitt ein 30-jähriger Autofahrer aus Wetzlar-Nauborn bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 14 Uhr in der Gemarkung Espa. Der Mann war mit seinem VW Golf auf der Landesstraße 3053 zwischen Brandoberndorf und Espa aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte dann auf einer Länge von etwa 200 Metern den Straßengraben durchfahren. Das Fahrzeug prallte dann gegen die beginnende Schutzplanke und stürzte anschließend eine steile Böschung hinab. Der Fahrer und alleinige Insasse wurde dabei schwer verletzt.

Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden, außerdem wurden drei Elemente Schutzplanke sowie drei Leitpfosten und ein Kilometerstein beschädigt. Es besteht der Verdacht, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Entsprechende strafprozessuale Maßnahmen wurden eingeleitet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • VW
  • Langgöns
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.