Pfarrer

Der Apfel, die Birne und der Pfarrer

Was war zuerst – Apfel oder Birne? Bei Pfarrer i. R. Hartmut Miethe fällt diese Antwort leicht: die Birne. Denn im Ruhestand widmet er sich nun dem Obstbau.
30. Dezember 2017, 06:10 Uhr
Pfarrer Miethe bei der Pflanzaktion.

Kürzlich wurde ihm zu Ehren in der Flugplatzsiedlung eine Pastorenbirne gepflanzt. Die Kirchengemeinde Harbach ehrte nun ihren langjährigen Pfarrer mit der Pflanzung eines Apfelbaumes der Sorte Elstar auf dem Kirchengelände. Es ist einer der am weitest verbreiteten Sorte, deren Reifezeit im September liegt. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes hatten die Vorarbeiten getroffen, ein Pflanzloch ausgegraben und setzten zusammen mit Miethe den Baum. Sicherlich wird die Pflege des Baumes ein zusätzlicher Grund sein, die ehemalige Kirchengemeinde zu besuchen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.