»Das ist wichtig für uns als waldreiche Kommune«, argumentiert Thomas Brunner. Der Bürgermeister sieht in den riesigen mobilen Wassertanks ein probates Mittel, um bei Waldbränden effektiver handeln zu können. Das Löschwasser beschäftigt die Städte und Gemeinden landauf, landab, denn die Feuerwehren haben festgestellt, dass in etlichen Kommunen die Versorgung nicht ausreichend sichergestellt ist. Genügend Wasser für den Fall des Falles bereitstellen zu können, ist Aufgabe der Kommunen. Die haben sich bislang immer auf ihr Trinkwassernetz verlassen, das bei Bedarf von den Brandschützern angezapft wird.

Doch nach Einschätzung der Fachleute haben sich die Rahmenbedingungen geändert: So wird heute wegen geänderter Baustruktur mehr Löschwasser gebraucht. Gerade ältere Wasserleitungen geben aber aufgrund von Verkrustungen weniger Wasser her, als dann benötigt wird. Was tun? Neue, größere Wasserleitungen verlegen, wie es die Wehren wünschen? Das ist teuer. Zumal größere Rohrleitungen geringere Durchflussgeschwindigkeiten haben, was die Gefahr einer Verkeimung erhöht. Und ein separates Leitungsnetz steht von Einzelfällen einmal abgesehen wohl schon aus Kostengründen außerhalb jeder Diskussion. Löschteiche, ehedem in fast jedem Dorf vorhanden, sind in den meisten Fällen ebenfalls verfüllt.

Also jetzt der Kauf der riesigen Tankbehälter, sogenannter Abrollbehälter, die dezentral im Kreis stationiert werden. Mit den Tanks allein ist es nicht getan. Angeschafft werden zudem spezielle Trägerfahrzeuge. Der Landkreis steuert die Aktion, die Kommunen zahlen: Für die Abrollbehälter respektive die Fahrzeuge werden zwischen 80 Cent und einem Euro je Einwohner aufgerufen; die jährlichen Folgekosten liegen bei 10 Cent je Einwohner. Macht im Falle Wettenbergs rund 12 000 Euro Investition aus, in Biebertal rund 10 000 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehren
  • Thomas Brunner
  • Waldbrände
  • Wasserleitungen
  • Wettenberg
  • Biebertal
  • Rüdiger Soßdorf
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.