Voraussichtlich beim Krämermarkt zum Himmelfahrt 2018 in Wißmar sollen die Partnerschaftsurkunden zwischen Wettenberg und der französischen Gemeinde Grigny bei Lyon unterzeichnet und ausgetauscht werden. Das hat Bürgermeister Thomas Brunner angekündigt. Er will zudem seinen Kollegen aus Sorgues, Thierry Lagneau, dazu einladen.

Sorgues und Wettenberg sind nunmehr seit fast 45 Jahren partnerschaftlich verbunden. Aus diesem Anlass ist eine Reise nach Sorgues vom 31. Mai bis 3. Juni geplant. Mitreisen wird ein Projektchor des Gesangvereins Krofdorf. Die Gemeinde hat dafür bereits einen Bus reserviert und empfiehlt Interessierten, den Termin zur Feier des »45-Jährigen« bereits zu notieren.

Zugleich werden die Deutsch-Französische Gesellschaft Wettenberg und Schüler der Gesamtschule Gleiberger Land gemeinsam mit einem Bus nach Sorgues reisen, informierte Brunner.

Neben der zu Beginn der 1970er Jahre begründeten Verbindung mit Sorgues sind ab 2001 Kontakte der Gesamtschule im Gleiberger Land nach Grigny entstanden, da mit Sorgues kein Schüleraustausch mehr zustande kam. Aus dem Engagement von Grigny heraus resultierte letztlich der Wunsch nach einer zweiten Partnerschaft. Diese ist zwar hier wie da längst von der Kommunalpolitik beschlossen, jedoch noch nicht mit Leben gefüllt. – Mittlerweile gibt es zudem wieder Bestrebungen, Begegnungen zwischen Schülern aus Wettenberg und Sorgues zu ermöglichen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gesamtschule Gleiberger Land
  • Krämermärkte
  • Thomas Brunner
  • Thomas Brunner (Wettenberg)
  • Wettenberg
  • Rüdiger Soßdorf
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.