Waldweihnacht ohne Waldbesuch

19. Dezember 2017, 21:08 Uhr
Im Licht der Fackeln kommen die Gläubigen an der Anneröder Kirche zusammen. Der Besuch im Wald fällt jedoch witterungsbedingt aus. (Foto: con)

Die Anneröder Waldweihnacht fand dieses Jahr nicht am Forsthaus statt. Regen und Schnee waren angekündigt, die Veranstalter befürchteten eine kleine Schlammschlacht. Deshalb trafen sich Fackelträger, Posaunenchor und Pfarrer auf dem Hof der Kirche und hielten hier eine stimmungsvolle Gedenkstunde im Feuerschein ab – auch wenn der angekündigte Regen dann doch ausblieb. Seit 2001 findet mit der Waldweihnacht einmal im Jahr der Gottesdienst im Freien statt – wenn es das Wetter zulässt.

Unterstützt wurde Pfarrerin Schneider durch Pfarrer i. R. Rolf Klingmann und den Posaunenchor Wieseck. Ein kleines Highlight während des Gottesdienstes war das von Klingmann verfasste Spiel – eine Art modernes Zusammentreffen eines der drei Heiligen Könige Kaspar (der sich ohne Navi auf der Schafsweide verlaufen hatte) und dem Hirten Samuel. Auch hier musste kurzfristig umgeplant werden und die beiden Kirchenvorstandsmitglieder Sabine Deibel-Schupp und Achim Glaum einspringen – was man jedoch nicht nachteilig bemerkte. Nach dem Gottesdienst standen noch Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck für die Gemeinde bereit, um die Gemeinschaft zu pflegen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fernwald
  • Constantin Hoppe
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.