Balkonpflanzen

Auf richtigen Halt kommt es an

23. März 2017, 18:33 Uhr

Frühlingsanfang: Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und die Natur grünt wieder. Während die Allergiker mit schniefenden Nasen kämpfen, freuen sich die Gartenfreunde auf ihre ersten Einsätze im Beet.

Doch Vorsicht: Wer Blumentöpfe oder Kräuterkästen auf dem Balkon oder Fensterbrett anbringt, muss auf deren Stabilität und ordnungsgemäße Befestigung achten. Denn fallen diese herunter, können zum Beispiel parkende Autos beschädigt werden. Werden Fußgänger verletzt, können sogar schnell Schäden in Millionenhöhe entstehen. Für die entstandenen Schäden haftet der Mieter oder Eigentümer des Hauses bzw. der Wohnung.

»Für Mieter oder Eigentümer einer selbst bewohnten Wohnungen oder einem Einfamilienhaus bietet in diesen Fällen die Privathaftpflichtversicherung ausreichenden Versicherungsschutz«, erläutert Konrad Göbel, Haftpflichtexperte bei der Gothaer Versicherung. sofern auch hohe Versicherungssummen insbesondere für Personenschäden vereinbart wurden.« Eigentümer von Mehrfamilienhäusern können derartige Schäden über eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht absichern.

Mit speziellen Halterungen aus Metall lassen sich Blumenkästen allerdings gut sichern. Die Metallteile wurden so entwickelt, dass genügend Stabilität vorhanden ist. Generell ist eine Montage auf der Innenseite eines Balkons oder einer Brüstung deutlich sicherer. Außerdem kann überlaufendes Wasser dann nicht auf einen darunter liegenden Nachbarbalkon gelangen. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Allergiker
  • Balkon
  • Beete
  • Blumenkästen
  • Gartenfreunde
  • Gothaer Versicherung
  • Mehrfamilienhäuser
  • Mieter
  • Natur
  • Versicherungsschutz
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.