Mit der Heilwirkung der Natur

09. Februar 2017, 18:26 Uhr
Zu den Schwerpunkten von Daniela Liebscher gehören Frauengesundheit und Akupunktur. (Foto: Weigelt)

Bad Nauheim (cor). Seit mehreren Jahren ist die Bad Nauheimerin Daniela Liebscher als Heilpraktikerin tätig. Auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten wurde sie vor wenigen Monaten in der Badestadt fündig. »Ich freue mich sehr darüber, nun in der grünen Kurstadt tätig zu werden«, so Liebscher, die bisher im Frankfurter Messeturm ihre Praxis hatte. Ab sofort ist sie in Bad Nauheim in der Kurstraße 9 (1. Stock) mit ihrem umfangreichen Therapieangebot für ihre Patienten da.

Aufgewachsen in einer Medizinerfamilie absolvierte die gelernte Zahnarzthelferin ihr medizinisches Fachstudium, bevor sie sich neu orientierte und der Heilmedizin zuwandte. In enger Zusammenarbeit mit Fachärzten bietet Daniela Liebscher in ihrer Praxis ein breites Spektrum an naturmedizinischer Ergänzung. »Ich mache bei jedem Patienten eine ausführliche Anamnese, um die Therapiemöglichkeiten allumfassend auf jeden einzelnen Patienten genau abzustimmen«, erklärt Liebscher. »Sei es bei Stoffwechselstörungen, Problemzonenbehandlungen, Beschwerden durch die Wechseljahre oder Allergien. Dabei bietet uns die Natur vielerlei pflanzliche Arzneimittel, die sehr gute Heilwirkungen mit sich bringen. Auch sind die heutigen Erkenntnisse in der Mikrobiologie in Form der Probiotika ein wichtiger Bestandteil zur Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden, Allergien und vielem mehr. « Was die mikrobiologischen Behandlungen in der Naturheilpraxis angehe, so kommen bei Daniela Liebscher durchweg nachhaltige Materialien zum Einsatz, die rundum geprüft wurden.

Ein Schwerpunkt der Praxis bezieht sich auf Akupunktur, zum Beispiel bei durch Kniegelenksarthrose bedingten Schmerzen, bei chronischen Rückenschmerzen und bei der Prophylaxe von Migräneattacken. Außerdem konzentriert sich die Heilpraktikerin auf die Frauengesundheit. »Ein gesundes Abnehmen ohne Jojo-Effekt, oder hormonelle Beschwerden in den Wechseljahren sind für viele Frauen ein Thema«, weiß Liebscher. Die Behandlung von Problemzonen sei für viele Frauen besonders wichtig. »Viele Frauen achten auf ihre Ernährung, treiben sogar Sport, und trotz allem will das störende Fettpölsterchen einfach nicht verschwinden«, so Liebscher. »Unsere Fettzellen unter der Haut sind nicht langfristig zu bezwingen, da sich lediglich ihr Inhalt und Umfang verändern kann. Durch unsere Genetik hat jeder Einzelne verschiedene Fettdepots als Anlage ins Leben mitbekommen. Diese sind als Energiereserven für schlechte Zeiten angelegt. « Als Heilpraktikerin bietet Daniela Liebscher Behandlungen mit der »Fett-weg-Spritze«. Geht es um lästige Falten oder die Lippen, so arbeitet sie auch mit Hyaluronsäure. Die Haut erhalte damit neue Elastizität, Feuchtigkeit, Spannkraft und mehr Volumen.

Ein weiteres Angebot der Praxis sind osteopathische Behandlungen wie zum Beispiel die Craniomandibuläre Therapie. Diese behandelt nicht nur das Kiefergelenk, sondern versucht, das eigentliche Problem herauszufinden. Der Begriff CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) ist ein Überbegriff für psychische, strukturelle, funktionelle, biochemische Fehlfunktion der Muskel- und Gelenkfunktion des Kiefers. Heutzutage treten immer mehr Probleme im Bereich des Kiefergelenkes auf. Ursachen sind beispielsweise Fehlbiss, Zahnspangen, überanstrengte Kiefermuskeln, psychische Probleme oder Fehlhaltung. Symptome können dabei unter anderem Kopf-, Nacken-, Lendenwirbel-, Zahn- und Ohrschmerzen sein. Daniela Liebscher ist es wichtig, für ihre Patienten genug Zeit zu haben. Termine sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Akupunktur
  • Allergien
  • Anamnese
  • Biochemie
  • Fachärzte
  • Genetik
  • Heilpraktiker
  • Lendenwirbel
  • Mikrobiologie
  • Muskeln und Muskulatur
  • Corinna Weigelt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.