Das Maler- und Raumdesign-Unternehmen Knöpper aus Pohlheim hat eine Spende in Höhe von 500 Euro an den Deutschen Kinder- und Jugendhospizverein in Gießen überreicht. Die Aktion fand in Zusammenarbeit mit dem Designtapetenhersteller Glamora und dem Gestaltungsnetzwerk der Malerischen Wohnideen Wiesbaden statt. Bei der Spendenübergabe konnte sich Geschäftsführer Markus Knöpper (l.) bei Koordinatorin Susanne Egbert ein Bild von der Arbeit des Vereins und seiner ehrenamtlichen Mitarbeitern machen. »Ich bin tief beeindruckt, dass ein solcher Verein auf ehrenamtlicher Basis arbeitet. Daher freue ich mich sehr, den Verein mit der Spende unterstützen zu können.« sagte Knöpper. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Pohlheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.