Kirschberg-Schüler dankbar für Hochbeete

08. September 2017, 19:02 Uhr

»Die Blumen Villa« in Reiskirchen hat der Kirschbergschule Hochbeete geschenkt. Ladeninhaberin Evelin Lachetta (2. v. r.) übergab zusammen mit ihrer Mitarbeiterin Melanie Hammer (r.) drei Hochbeete, die die Kinder mit vielen Blumen, Tomaten und Gemüse bepflanzten. Kleine Gießkännchen, Handschuhe und Gartengeräte zur Hege und Pflege der Beete gehörten ebenso zu dem nützlichen und lehrreichen Präsent dazu.

Rektorin Stefanie Levenig (3. v. l.) dankte Evelin Lachetta und verwies auf die große Aufmerksamkeit, die Kinder und Lehrkräfte diesem Geschenk und der Pflege der Gemüsesorten entgegenbringen, wodurch Blumen und Gemüse bestens gedeihen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hochbeete
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.