Jährlich werden Menschen durch Brände in ihrem Zuhause schwer verletzt. Gleichzeitig entstehen durch Feuer und Rauch Schäden in Höhe von mehreren Milliarden Euro – allein in Deutschland. Die Bauprofis der WeGo-Systembaustoffe aus Gießen beraten deshalb Handwerker in der Region, wie sie für ihre Kunden sichere und vorbeugende Brandschutzlösungen realisieren können. Ein Engagement, das nun in Kooperation mit dem renommierten Markenhersteller Rigips auch den Freiwilligen Feuerwehren in Gießen und Butzbach zugutekam. Denn durch ihre ausgezeichneten Beratungs- und Serviceleistungen haben die Mitarbeiter von WeGo für die Wehren in Gießen und Butzbach eine von Rigips ausgelobte Spende in Höhe von 5000 Euro gesichert, wozu auch der Kunde Kaefer Construction aus Butzbach mit einem Großauftrag beigetragen hatte. Claudio Marlozo (Verkaufsleiter Rigips), Ralf Leithäuser (Abteilungsleiter Brandschutz Kaefer) und Achim Wentland (Niederlassungsleiter WeGo Gießen) übergaben je 2500 Euro an Fabian Weis (Freiwillige Feuerwehr Gießen) und Michael Tiedemann (Freiwillige Feuerwehr Butzbach). (Foto: Schepp)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.