Verbrauchertipps

Gottesdienst-Hinweistafeln erneuert

Vor vielen Jahren wurden in Grünberg an zwei Stellen Hinweistafeln auf die Wochenendgottesdienste der evangelischen und katholischen Kirche angebracht. Nachdem diese Schilder zum Teil verrostet und die angegebenen Zeiten nicht mehr aktuell waren, hatte der Verwaltungsrat der katholischen Kirchengemeinde »Heilig Kreuz Grünberg Mücke-Merlau« beschlossen, sie zu erneuern und zwei zusätzliche Schilder aufzustellen.
06. Oktober 2017, 18:47 Uhr
der Redaktion
Die neuen Tafeln weisen auf die Gottesdienstzeiten der evangelischen und katholischen Kirche in Grünberg hin. 	(Foto: dis)
Die neuen Tafeln weisen auf die Gottesdienstzeiten der evangelischen und katholischen Kirche in Grünberg hin. (Foto: dis)

Vor vielen Jahren wurden in Grünberg an zwei Stellen Hinweistafeln auf die Wochenendgottesdienste der evangelischen und katholischen Kirche angebracht. Nachdem diese Schilder zum Teil verrostet und die angegebenen Zeiten nicht mehr aktuell waren, hatte der Verwaltungsrat der katholischen Kirchengemeinde »Heilig Kreuz Grünberg Mücke-Merlau« beschlossen, sie zu erneuern und zwei zusätzliche Schilder aufzustellen.

Für die Anschaffung der Hinweistafeln an den Eingangsstraßen der Kernstadt hat die Sparkasse Grünberg 600 Euro aus Mitteln des PS-Zweckertrages zur Verfügung gestellt. Vorstandsvorsitzende Silvia Linker (3.v.l.), Pfarrerin Mareike von Nordheim (l.) von der evangelischen Kirche und Pfarrer Matthias Clemens Wunderle (r.) von der katholischen Kirchengemeinde sowie Alfred Hammerschick (2.v.r.) vom katholischen Pfarrgemeinderat und Ingo Berner (2.v.l.) vom evangelischen Kirchenvorstand weihten die neuen Tafeln ein.