Neuer Arbeitskreis

»Schlosskids« erobern altes Gebäude

25. Juni 2017, 22:18 Uhr
Die »Schlosskids« mit Vorsitzendem Markus Haumann und Marie Bauer sowie den Schlossziegen Peperoni und Amadeus. (Foto: pm)

In der vergangenen Woche wurde schon der inzwischen neunte Arbeitskreis bei den Homberger Schlosspatrioten aus der Taufe gehoben. Über ein Dutzend Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter kamen kürzlich zur Gründung der »Schlosskids« zusammen, die sich ab sofort 14-tägig samstags in den geraden Wochen treffen.

Die erste Zusammenkunft ist am 1. Juli vorgesehen, wie die Schlosspatrioten mitteilen. Ab 10 Uhr kommen die jungen Denkmalschützer am Torhaus zusammen, um vom dort aus das Schloss zu erobern. Weitere interessierte Kinder sowie Eltern und Großeltern, die sich an der Betreuung beteiligen, sind dazu eingeladen, sich dem Treiben anzuschließen. Weitere Informationen gibt es immer samstags vor Ort.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Schlosspatrioten Homberg
  • Taufe
  • Homberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.