Dieb mit fünf Kilogramm Draht an Vogelsbergbahn

26. November 2017, 21:26 Uhr

Ein 47 Jahre alter Mann ist in Osthessen beim Diebstahl von Kupferdraht an der Vogelsbergbahn erwischt worden. Ein Mitarbeiter der Bahn hatte den Mann am Donnerstag zwischen Bad Salzschlirf und Angersbach beobachtet, wie die Bundespolizei am Freitag berichtete. Kurz nach der Tat nahm die Polizei den Dieb fest und stellte rund fünf Kilogramm Freileitungsdraht sicher. Die Beute hatte er in kleine Stücke geschnitten und an der Bahnstrecke bereitgelegt. Der 47-Jährige erklärte, schon häufiger kleinere Mengen Draht entwendet zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Wartenberg
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.