Frau am »Friedwald« überfallen und beraubt

13. Dezember 2017, 19:23 Uhr

Am Montagmorgen hielt sich eine 26-jährige Vogelsbergerin im Bereich des »Friedwaldes« auf. Im dortigen Bereich wurde sie unvermittelt von einem Mann ins Gesicht geschlagen, der nach ihren Angaben auch ein Messer in der Hand hielt und Geld forderte.

Der Täter riss ihr die Geldbörse mit Ausweisdokumenten und einer geringen Menge Bargeld aus der Hand und flüchtete in Begleitung einer Frau, die bei der Tat dabei war. Die Geschädigte begab sich zum nahe gelegenen Krankenhaus, in dem ihre Kopfverletzungen behandelt wurden. Mitarbeiter des Krankenhauses verständigten die Polizei, die sofort Fahndungsmaßnahmen einleitete. Die Täter konnten bislang nicht ermittelt werden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 180 cm groß, schlank, dunkler Bartwuchs, dunkle Augenbrauen, sprach mit ausländischen Akzent, bekleidet war er mit dunkler Jeans, schwarzer Kapuzenjacke, er trug eine dunkle Maske und Lederhandschuhe. Die Frau, die mit dem Täter flüchtete, war 170 bis 180 cm groß, sie hatte dunkle Augenbrauen, trug eine blaue Jacke und eine Skimaske mit weißem Emblem auf der rechten Seite.

Wer hat die Geschädigte, die eine schwarze Jacke und eine Brille trug, im Bereich des »Friedwaldes« oder einer anderen Örtlichkeit gesehen und kann Angaben zu den Tätern sowie gegebenenfalls mitgeführten Fahrzeugen machen?

Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei in Alsfeld unter der Rufnummer 0 66 31/974-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Friedwälder
  • Polizei
  • Polizeidirektion Vogelsberg
  • Schlägereien
  • Überfälle
  • Lauterbach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.