Sport

Mit Aroha fit im neuen Jahr

Fit mit Aroha. Das bietet der Homberger Turnverein im neuen Jahr an. Hinter dem exotischen Namen steckt ein neuer Trendsport.
28. Dezember 2017, 08:15 Uhr
Spielerisch fit werden: Dazu bietet der Aroha-Kurs Gelegenheit, der im Januar beim TV Homberg startet. (Foto: pm)

Am Montag, dem 15. Januar, beginnt um 20.15 Uhr der neue Aroha-Kurs beim TV Homberg in der kleinen Turnhalle. Vorerst sind zehn Stunden geplant, der Kurs geht bis zu den Osterferien.

Aroha ist ein effektiver und unkomplizierter Sport mit einfachen, nachvollziehbaren Bewegungen. Inspiriert ist Aroha vom neuseeländischen Haka mit seinen ausdrucksstarken und spannungsvollen Bewegungen. Kombiniert werden die Übungen mit kraftvollen Elementen aus dem Kung Fu wie zum Beispiel Schlagen mit der Faust oder Kicken mit dem Bein und ganz weichen entspannenden Elementen aus dem Tai- Chi. Das Ganze ist unterlegt mit einer eigens dafür komponierten Musik im Dreivierteltakt. Der ständige Wechsel von spannungsvollen und entspannenden Elementen setzt neue Energien frei. Stress wird abgebaut, Körpergefühl, Balance und Muskelflexibilität werden gefördert und verbessert. Mit unkomplizierten Bewegungen werden bei mittlerer Intensität alle großen Muskelgruppen trainiert und das Herz-Kreislauf-System gestärkt.

Aroha ist für Kursneulinge, Sportanfänger und Wiedereinsteiger sowie für jüngere und ältere Kursteilnehmer mit unterschiedlichem Fitnesslevel geeignet.

Am ersten Abend besteht die Möglichkeit, unverbindlich an der Stunde teilzunehmen und den Kurs kennenzulernen. Die Kursgebühr beträgt 40 Euro. Mitglieder des TV zahlen 15 Euro. Anmelden kann man sich unter anmeldung_kurs@tvhomberg.de ab sofort, hier erhält man auch weitere Informationen zum Kurs.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bewegungen
  • Fernsehen
  • Neujahr
  • Trendsport
  • Turnvereine
  • Vogelsberg
  • Homberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.