Muttertag mit Picknick und Ausstellung am Schloss

05. Mai 2015, 16:53 Uhr
Der Schlossgarten verwandet sich am kommenden Sonntag wieder in eine große Picknickfläche, wo man gemeinsam schmausen kann. (Fotos: pm)

Nach einem Schlossgartenpicknick eröffnen Vertreter der Schottener sozialen Dienste mit der Ausstellung »Buntes Schloss« den diesjährigen Ausstellungsreigen. Die Ausstellung beginnt am Sonntag, dem 10. Mai, um 14 Uhr mit einer Vernissage und sie kann dann kostenfrei bis zum 31. Mai jeweils sonntags von 14 bis 18 zu den Öffnungszeiten des Schlosscafés besichtigt werden.

»Kunst ist Leidenschaft, Kunst ist Philosophie und Kunst ist Gemeinschaft – Kunst ist schön«, so lautet das Zitat eines der Künstler aus dem »Atelier Tierisch Bunt« der Schottener sozialen Dienste, die in diesem Frühjahr den Kultursommer auf dem Homberger Schloss mit ihrer Ausstellung »Buntes Schloss« eröffnen werden. In der 2001 gegründeten Kunstwerkstatt, die seit 2009 unter dem Namen »Atelier Tierisch Bunt« im Tier- und Erlebnispark Vogelpark Schotten zu finden ist, arbeiten Künstler und Künstlerinnen mit Handicap künstlerisch und kreativ. In kleinen Arbeitsgruppen und in Atelieratmosphäre können die Künstler und Künstlerinnen ihre spezifischen Interessen verfolgen, eine unverwechselbare eigene Bildsprache entwickeln und ihre handwerklichen Fähigkeiten ausbilden. Sie lernen Verantwortung zu übernehmen, sehen eine Perspektive und werden somit in das gesellschaftlich soziale Leben integriert.

Durch die Anerkennung und Bestätigung ihres Tuns erfahren sie eine Festigung und Stärkung ihrer Persönlichkeit. Die künstlerische Entfaltung, das kreative Schaffen, steht im Mittelpunkt der Arbeit im Atelier. Malerei, Grafik, Plastik und Textil sind die verwendeten Medien, mit denen die Künstler und Künstlerinnen ihre Ideen umsetzen.

Bunte Gesellen aus Pappmaché

Giraffen, Katzen, Muskelmänner, eine Eule mit leuchtenden Augen sowie eine Zauberin, die anmutig wie eine Königin aus dem Märchen scheint, sind nur einige Figuren aus Pappmaché, die von den Künstlern des Ateliers in Schotten gefertigt wurden. Bis Mitte Oktober sind in der oberen Etage des Schlosses nacheinander fünf weitere Ausstellungen zu sehen.

Am Vormittag vor der Ausstellung verwandelt sich der Schlossgarten wieder in eine große Picknickfläche, auf der die Gäste mit Familie und Freunden unbeschwerte Stunden bei einem selbst mitgebrachten Picknick genießen können. Bei hoffentlich gutem Wetter bieten lauschige Plätzchen im Schlossgarten eine gemütliche Atmosphäre zum Verweilen. Die Schlosspatrioten stellen einen Holzkohlegrill zur Verfügung. Das »Kleine Schlosscafé« hat ab 11 seine Pforten geöffnet und bietet neben Kaffee und Kuchen auch kalte Getränke an.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausflüge
  • Bildsprache
  • Grafik
  • Holzkohlegrills
  • Homberg
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Muttertag
  • Schloßgärten
  • Schotten
  • Services und Dienstleistungen
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.