Schlossgelände offen

13. April 2014, 19:18 Uhr
Das weitläufige Gelände des Homberger Schlosses ist ab sofort täglich für die Besucher bis zur Dämmerung geöffnet. (Fotos: pm)

Es stehen Erholungs- und Rastmöglichkeiten zur Verfügung, zudem erfreuen pünktlich zum Osterfest 1000 von den fleißigen Schlossgärtnern gepflanzte Tulpen die Besucher. Der Blick ins Ohmtal über die in voller Blütenpracht stehende Streuobstwiese im Außengarten lässt den Frühling endgültig ankommen.

Weil das Schlosscafé noch nicht öffnen kann, wird ab Ostern ein Sonntagskiosk zur Verfügung stehen, welches wetterabhängig öffnet und Erfrischungen für die Gäste anbietet. Natürlich ist immer auch eine Selbstverpflegung möglich.

Schlagworte in diesem Artikel

    Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.