Per Drahtseilbahn zum Neroberg

11. Juni 2017, 19:51 Uhr
Die KSV-Sportler bei ihrem Besuch in der Landeshauptstadt. (Foto: pv)

Bei der Gymnastikgruppe G.U.T. – Allgemeiner Präventionssport, einer Damen-und-Herren-Sportgruppe der Turnabteilung des Karbener Sportvereins (KSV), steht normalerweise auf dem Programm, wöchentlich das gesundheitliche Befinden mit Ausdauer, Muskelkräftigung und Koordination zu trainieren. Ein weiteres Ziel ist, das psychische und soziale Wohlbefinden aller Teilnehmer zu steigern. Nachdem sie ihre Leidenschaft zu gemeinsamen Ausflügen entdeckt hatten, fand kürzlich ein Ausflug nach Wiesbaden statt. Organisiert und vorbereitet wurden die Fahrt und die Besichtigungen von den Kursteilnehmern Frithjof und Inge Schumann.

24 Damen und Herren trafen sich am Karbener Bahnhof. Neben den Kursteilnehmern waren einige Ehepartner dabei, aber auch Mitglieder aus anderen Kursen, die von den Ausflügen der G.U.T.-Gruppe gehört hatten.

Die erste Besichtigung fand bei der Sektkellerei Henkell statt. Von der Führung durch den sieben Stockwerke tiefen Sektkeller waren alle beeindruckt. Es wurde über die Gründung des Gebäudes und der Firma berichtet sowie über die Hintergründe der Flaschengärung. Nach der Besichtigung des Wiesbadener Schlossplatzes mit dem Marktplatz und dem Gebäude des Hessischen Landtages gab es bei Andechser im Ratskeller das Mittagessen. Anschließend ging es zum schönsten Aussichtspunkt Wiesbadens, dem Neroberg. Auch wenn die sportlichen Ausflügler gut den Aufstieg geschafft hätten, ging es aus Interesse mit der Nerobergbahn, der zweitältesten mit Wasserballast betriebenen Drahtseil-Zahnstangenbahn Europas, hinauf. Ein herrlicher Ausblick über die Stadt und die Besichtigung der wunderschönen Russisch-Orthodoxen Kirche wurden mit dem Spaziergang über den Wiesbadener Hausberg verknüpft. Nach dem Kaffeetrinken ging es zurück nach Karben.

Weitere Informationen über das komplette Fitness- und Gesundheitsprogramm sowie die Kurstermine findet man im Internet unter www.karbener-sportverein.de (Abteilung Turnen) und in der Geschäftsstelle des Karbener Sportvereins, Günter-Reutzel-Weg 4-6 in Klein-Karben. Öffnungszeiten: montags von 8 bis 10 Uhr, dienstags von 17 bis 19 Uhr und mittwochs von 8 bis 11 Uhr, Telefon 0 60 39/9 37 97 30. E-Mail: geschaeftsstelle@karbener-sportverein.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausflüge
  • Gymnastikgruppen
  • Leidenschaft
  • Russisch-Orthodoxe Kirche
  • Sozialbereich
  • Sportvereine
  • Wohlbefinden
  • Karben
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.