Aus der Liebe zur Natur

20. Dezember 2017, 20:11 Uhr
Eröffnen die Ausstellung (v. l.): Heinz Bayer, Bürgermeister Adolf Ludwig und Manfred Vogt. (Foto: Günter Neumann)

Kunst im Rathaus ist in Limeshain bereits zu einer beliebten Tradition geworden. Limeshainer Künstlerinnen und Künstler können auf Anfrage ihre Kunstwerke im Foyer des Rathauses ausstellen. Dieses Mal sind es die Werke von Manfred Vogt und Heinz Bayer, die mit Naturaufnahmen von Greifvögeln begeistern und Abwechselung ins Foyer bringen. Nicht nur die Mitarbeiter der Verwaltung erfreuen sich an den Bildern, sondern auch die vielen Besucher des Rathauses in Himbach. Beide Fotografen haben sich der Natur verschrieben. So ist Manfred Vogt Mitglied im Naturschutzbund Deutschland, wie auch Heinz Bayer. Gleichzeitig ist Vogt auch der Vorsitzende des Naturschutzbunds Deutschland (NABU) Gruppe Limeshain und der Vorsitzende des Naturfoto-Teams Limes. Manfred Vogt möchte mit seinen Fotografien Einblicke in die Faszination der Schöpfung geben und so zum Schutz der Natur beitragen. Sein Anliegen ist es, durch seine Fotografien die Menschen anzusprechen und ihnen die Schönheit der Natur vor Augen zu führen und hofft, dass sich so immer mehr Menschen für den Schutz der Natur einsetzen. Die Fotografien von Vogt erhielten mehrfache internationale Auszeichnungen und führten zu vielen Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Büchern, Über- und regionalen Zeitungen mit Fotos und Berichten zu Naturschutzthemen. Seine Fotoreisen führten ihn durch ganz Europa und nach Afrika.

Heinz Bayers bevorzugte Fotomotive sind die heimische Natur. Tiere und Pflanzen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten ist schon seit frühester Jugend sein Steckenpferd. Mit dem Kauf eines Teleobjektivs und später eines Makroobjektivs wurde aus dem Hobby der Naturbeobachtung, das Hobby der Naturfotografie. Vögel und Wildtiere mit Teleobjektiv, Blumen, Insekten und Amphibien mittels Makroobjektiv, sowie Biotope, Landschaftselemente und Naturlandschaften. Seine Fotoreisen führten ihn zum Neusiedler See, in die Alpenregion, in deutsche Nationalparks, die Nordseeregion und auf die niederländische Insel Texel.

Die Ausstellung ist noch bis Ende März zu sehen. Weitere Informationen und Fotografien zum Thema gibt es online unter www.naturfoto-team-limes.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bayer
  • Fotografien
  • Greifvögel
  • Naturschutz
  • Naturschutzbund Deutschland
  • Limeshain
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.