Vierte Kandidatur

Bürgermeister Norbert Syguda tritt erneut an

Norbert Syguda will bei der Bürgermeisterwahl am 4. März seinen Posten verteidigen. 14 der 16 Genossen wählten den Amtsinhaber in der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins als Kandidaten.
28. Dezember 2017, 10:00 Uhr
Er will es noch einmal wissen: Norbert Syguda (Mitte) mit Lisa Gnadl und dem neu gewählten Vorstand des SPD-Ortsvereins Altenstadt. (Foto: pv)

Es wäre die vierte Amtszeit für Syguda. Bislang einzige Gegenkandidatin ist die FDP-Politikerin Natascha Baumann. Sie tritt als unabhängige Kandidatin an. Der Wahlausschuss tagt am 5. Januar.

Er wolle die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren fortsetzen, betonte Syguda. Neben soliden Finanzen und der Weiterentwicklung der Infrastruktur sei ihm vor allem die Kinder- und Jugendbetreuung wichtig. Die hohen Qualitätsstandards in den fünf Kitas solle erhalten und noch weiter verbessert werden. »Damit kann der Anspruch, familienfreundliche Gemeinde zu sein, gehalten werden.«

Durch Ansiedelung von »umweltverträglichem Gewerbe«, durch die schonende Entwicklung von Baugebieten, Vereinsunterstützung, Familienförderung und Investitionen in die Schulen und Kindergärten möchte er für Wohn- und Lebensqualität in Altenstadt sorgen. Syguda will ein »Bürgermeister für alle« sein und für eine gute Sache auch parteiübergreifend handeln.

Die Gemeinde habe eine gute Finanzausstattung, um die sie von vielen Städten und Gemeinden beneidet werde. Das schaffe die Grundlage für die weitere Verbesserung der Infrastruktur. Auch das äußere Erscheinungsbild der Gemeinde und ihrer Ortsteile habe sich unter seiner Ägide positiv verändert, sagte Syguda. Er bedankte sich bei den Genossen für das Votum, das für ihn nicht selbstverständlich sei, da er die Amtsgeschäfte seit nunmehr siebzehn Jahren die Amtsgeschäfte überparteilich führe.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeisterwahlen
  • Norbert Syguda
  • Altenstadt
  • David Heßler
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.