Flucht endet mit Unfall

Mit 2,5 Kilo Haschisch vor Polizei geflüchtet

Ein 36-jähriger Frankfurter hat sich am Freitagnachmittag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Sie endete mit einem Auffahrunfall in Rosbach.
03. Januar 2018, 10:00 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

Der Mann wollte noch zu Fuß flüchten, wurde aber festgenommen. Im Auto fanden die Beamten gut zweieinhalb Kilogramm Haschisch.

Eine Zivilstreife der Frankfurter Polizei hatte den VW des Mannes auf der A5 kontrollieren wollen. Doch der Frankfurter ignorierte Blaulicht und Anhaltesignale und gab Gas. Bei Rosbach bog er auf die B 455 und raste weiter Richtung Wöllstadt. Im »Pannenkreisel« endete seine Fahrt: Der VW fuhr gegen einen vorausfahrenden Hyundai. Beide Autos landeten im Straßengraben.

Utensilien für den Anbau von Cannabispflanzen

Der 78-jährige Fahrer aus Rosbach und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Frankfurter wollte noch wegrennen, ein Zivilbeamter war aber schneller und konnte den 36-Jährigen, der erheblichen Widerstand leistete, festnehmen.

Bei der Durchsuchung der Wohnung des Frankfurters wurden Utensilien sichergestellt, die für den Anbau von Cannabispflanzen geeignet sind. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Auffahrunfälle
  • Hyundai
  • Marihuana
  • Polizei
  • Rosbach
  • VW
  • Rosbach
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.