Wichtiger Impulsgeber

16. Februar 2017, 21:45 Uhr
Der Vorstand (v. l.): Pfarrer Dr. Peter Noss, Andreas Münster und Konrad Weiß. (pv)

Zum Auftakt der gut besuchten Delegiertenversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Wetterau, die kürzlich in Nieder-Mörlen stattfand, lud der Vorsitzende Andreas Münster zur Andacht in die katholische Maria-Himmelfahrt-Kirche. Im Anschluss diskutierten die Delegierten über die Zugänge zu Person und Wirken Martin Luthers: Während Luther aus Sicht der syrisch-orthodoxen Kirche erst jetzt richtig wahrgenommen wird, ist er für die Kirchen des Protestantismus bis heute wichtiger Impulsgeber. Wie die jüngsten Begegnungen zwischen Vatikan und der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) in Rom gezeigt hätten, sei die ökumenische Großwetterlage ohnehin auf Verständigung ausgerichtet. Einig war man sich in der Diskussion darüber, dass nicht der Dissens im Vordergrund steht, es sich aber in jedem Fall lohnt, die unterschiedlichen Sichtweisen wahrzunehmen und die eigenen blinden Flecken zu beleuchten. Dem neu gewählten Vorstand der ACK Wetterau gehören Pfarrer Dr. Peter Noss (evangelisches Dekanat Wetterau), Dekanatsreferent Andreas Münster (katholisches Dekanat Wetterau-West) und Pastor Kornelius Weiß (evangelische Stadtmission Butzbach) an.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirche in Deutschland
  • Martin Luther
  • Bad Nauheim-Nieder-Mörlen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.