Effizienz von Wärmepumpen nach Jahresarbeitszahl beurteilen

Wer sich eine Wärmepumpe anschaffen möchte, sollte einen Blick auf die Jahresarbeitszahl werfen. Denn diese zeigt die Energieeffizienz einer solchen Pumpe an.
29. September 2017, 04:15 Uhr
Die Jahresarbeitszahl einer Wärmepumpe gibt an, wie effizient das Gerät arbeitet. (Foto: Daniel Maurer/dpa)

Die Jahresarbeitszahl ist eine wichtige Orientierungsgröße bei der Anschaffung einer Wärmepumpe.

Sie gibt Auskunft über das Verhältnis von Heizenergie, die aus einer Anlage gewonnen wird, und der Menge an Strom, die dafür fließen muss. Damit erlaubt die Jahresarbeitszahl eine Aussage über die Energieeffizienz einer Wärmepumpe. Mit steigendem Wert nimmt auch die Effizienz der Anlage zu, wie die Initiative Wärme+ in Berlin erklärt.

Die Experten rechnen exemplarisch vor: Eine Jahresarbeitszahl von 4 ergibt sich etwa, wenn 75 Prozent aufgenommene Wärme aus der Umwelt im Verhältnis zu 25 Prozent Antriebsenergie stehen. Dann müssten die Besitzer eines Hauses mit einem jährlichen Wärmebedarf um die 20 000 Kilowattstunden (kWh) nur rund ein Viertel des Stroms kaufen.

Wärmepumpen nutzen natürliche Erd- oder Luftwärme, um das Wasser des Heizsystems zu erhitzen. Für ihren Betrieb brauchen sie auch Strom.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Energieeffizienz und Energieeinsparung
  • Pumpen
  • Wärmepumpen
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.