Skype nicht beenden: So bleiben Mac-Nutzer erreichbar

Mac-Benutzern kann es schnell passieren: Sie schließen das Fenster von Skype und beenden dadurch gleich das ganze Programm. Mit ein paar Klicks lässt sich dieses Problem leicht beheben.
27. Dezember 2017, 15:05 Uhr
Normalerweise wird Skype komplett beendet, wenn ein Mac-Nutzer das Fenster des Programms schließt. Damit das nicht passiert, sollte man in den Einstellungen die Option «Skype nach Schließen weiter ausführen» aktivieren. (Foto: dpa-infocom)

Wer über das Kommunikationsprogramm Skype erreichbar bleiben will, darf das Programm nicht komplett beenden und schließen. Schließt man als Mac-Benutzer das Fenster von Skype in macOS, wird damit das ganze Programm beendet.

Wer nur gelegentlich Skype verwendet, hat dadurch keinen Nachteil. Wer jedoch stets erreichbar bleiben möchte, sollte Skype nicht beenden. Denn alle anderen denken dann, man sei offline. Besser ist es daher, wenn eine Einstellung im Programm geändert wird.

Damit Skype beim Schließen des Fensters nicht gleich beendet wird, sollte man auf dem Mac zunächst das Fenster von Skype markieren. Danach oben in der Menüleiste auf «Skype» klicken und dort «Einstellungen» auswählen. Hier im Bereich «Anwendungseinstellungen» die Option «Skype nach Schließen weiter ausführen» aktivieren. Knipst man jetzt das Hauptfenster von Skype Preview zu, bleibt die Anwendung weiterhin aktiv. Das ist sowohl unten im Dock als auch oben in der Menüleiste mit den Icons zu sehen. Damit Skype tatsächlich beendet wird, wird unten im Dock mit der rechten Maustaste auf das Skype-Symbol geklickt und dort die Funktion «Beenden» aufrufen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.