Nachhaltige Investments legen in Deutschland zu

Etwas Gutes tun mit dem eigenen Geld. Diese Idee gewinnt bei Anlegern offenbar an Bedeutung. Denn der Markt an nachhaltigen Geldanlagen ist im vergangenen Jahr deutlich gewachsen.
21. Juli 2017, 04:15 Uhr
Nachhaltige Investments mit Umweltfokus und ökologischen Aspekten machen einen Großteil der Investments aus. Foto:Christian Charisius/dpa

Nachhaltige Investments gewinnen in Deutschland an Bedeutung. Das Segment legte im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf knapp 157 Milliarden Euro zu. Das geht aus dem Marktbericht des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) hervor.

In die Kategorie fallen Finanzprodukte, bei denen die Kriterien Rendite, Sicherheit und Verfügbarkeit durch ökologische und soziale Aspekte ergänzt werden. «Damit hat der nachhaltige Anlagemarkt in Deutschland seit 2008 jedes Jahr stärker zugelegt als der konventionelle Markt», erklärte der FNG-Vorstandsvorsitzende Volker Weber. Allerdings ist der Anteil der nachhaltigen Geldanlage mit rund 2,8 Prozent des Gesamtmarktes nach wie vor vergleichsweise gering.

Der größte Anteil der nachhaltigen Investments entfällt mit 77,9 Milliarden Euro auf Kundeneinlagen bei Spezialbanken mit ethischer oder sozialer Ausrichtung oder Umweltfokus. Auf institutionelle Anleger entfallen 55,8 Milliarden Euro und auf nachhaltige Investmentfonds 23 Milliarden Euro.

Legt man weniger strenge Kriterien an, liegt das Volumen nachhaltiger Geldanlagen in Deutschland bei über 1,5 Billionen Euro. Hier finden aber nur einzelne Kriterien oder Anlagestrategien Anwendung.

Betrachtet man den Gesamtmarkt der nachhaltigen Geldanlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, liegt das Volumen bei rund 419 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Wachstum um 29 Prozent.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Volker Weber
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.