Umwelt entlasten: Drei Putzmittel reichen im Haushalt

Das Leben kann so einfach sein: Für den Hausputz sind nur drei Mittel wirklich nötig. Alles andere wird nur selten genutzt oder ist überflüssig - und das ist wenig nachhaltig.
29. September 2017, 04:45 Uhr
Aggressive Reinigungsmittel sind nicht nötig. Viel besser ist es, mit bewährten Putzmitteln regelmäßig die Wohnung zu reinigen. (Foto: Kai Remmers/dpa-tmn)

Berlin (dpa/tmn) - Wer der Umwelt etwas Gutes tun möchte, kauft weniger Reinigungsmittel. Es reichen für den üblichen Hausputz oft auch nur Geschirrspülmittel, Scheuermilch und Allzweckreiniger.

Rund 480 000 Reinigungs- und Pflegeprodukte gehen in Deutschland jedes Jahr über den Ladentisch. Viele der Inhaltsstoffe landen über das Abwasser in der Umwelt und belasten diese. Wenig nachhaltig ist ein Schrank voller Putzmittel, die nur selten verwendet werden, auch aus einem anderen Grund: Die Produktion verschlingt viele Ressourcen. Darauf weist der Rat für Nachhaltige Entwicklung in Berlin hin.

Schlagworte in diesem Artikel

  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.