Gepäckwagen beschädigt Flieger: Entschädigung für Verspätung

Vor jedem Flug kommen Gepäckfahrzeuge zum Einsatz. In einem Fall kollidierte ein solches Fahrzeug mit der Maschine und beschädigte sie. Der Flug verspätete sich. Haben die Betroffenen nun einen Anspruch auf Entschädigung?
07. November 2017, 04:10 Uhr
Auch auf Flughäfen kommt es zu Unfällen. Beschädigt etwa ein Gepäckwagen das Flugzeug, kann sich der Flug verzögern. Der BGH sieht darin keinen außergewöhnlichen Umstand. (Foto: Paul Zinken/dpa)

Verspätet sich ein Flug deutlich, weil die Maschine auf dem Flughafen von einem Gepäckfahrzeug beschädigt wurde, steht den Passagieren eine Entschädigung zu. Die Kollision sei kein außergewöhnlicher Umstand, entschied der Bundesgerichtshof (BGH, X ZR 77/15).

Nur dann wäre die Airline von der Zahlungspflicht befreit. Vielmehr zähle ein solcher Zusammenstoß zu den Dingen, die bei normaler Ausübung des Luftfahrtbetriebes vorkommen könnten. Dabei sei es unerheblich, ob ein Gepäckwagen bei einem Zusammenstoß im Einsatz ist oder nicht. Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift «ReiseRecht aktuell».

In dem verhandelten Fall ging es um einen Flug von Frankfurt nach Namibia. Weil ein Gepäckwagen das Flugzeug beschädigt hatte, musste eine Ersatzmaschine beschafft werden. Die Ankunft am Ziel verspätete sich um gut 13 Stunden. Die Kläger verlangten daher eine Ausgleichszahlung nach EU-Recht in Höhe von insgesamt 1200 Euro. Der BGH gab den Klägern Recht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundesgerichtshof
  • Passagiere
  • Passagiere und Fahrgäste
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.