12. März 2019, 19:18 Uhr

Betriebe sehen keine Bedrohung in Digitalisierung

12. März 2019, 19:18 Uhr

Die Digitalisierung der Arbeitswelt wird nach Einschätzung vieler Betriebe im Rhein-Main-Gebiet nicht zwingend zu Arbeitsplatzverlusten führen. Bei der regelmäßigen IWAK-Betriebsbefragung äußerten 90 Prozent die Einschätzung, dass sie nicht mit einem Abbau von Arbeitsplätzen rechneten. Allerdings meinten auch nur 39 Prozent der Betriebe, dass sie von der Digitalisierung stark betroffen sein werden, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur in Frankfurt berichtete.

Die größte Bedeutung wurde dem Thema in der Informations- und Kommunikationsbranche zugemessen. Grundsätzlich sahen sich größere Betriebe eher betroffen als kleine. 39 Prozent der Betriebe gaben an, dass sie mittels digitaler Endgeräte das mobile Arbeiten förderten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Digitalisierung
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.