21. Dezember 2017, 11:47 Uhr

Räumung

Päckchen in guter Absicht zurückgelassen: Frankfurter Weihnachtsmarkt geräumt

Nach dem Fund eines unbekannten Päckchens ist am Donnerstagmorgen der Frankfurter Weihnachtsmarkt geräumt worden. Inzwischen gab es Entwarnung.
21. Dezember 2017, 11:47 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

Ab Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr herrschte für etwa zwei Stunden Ausnahmezustand am Frankfurter Römerberg: Auf einer Bühne war ein unbekanntes Päckchen gefunden worden. Die Polizei räumte daraufhin den Platz. Sie rief die Bevölkerung dazu auf, den Bereich rund um den Römer zu meiden. Kampfmittelräumdienst und Landeskriminalamt mussten anrücken, um zu klären, worum es sich bei dem unbekannten Paket von der Größe eines Schukartons handelte.

Dann gegen Mittag die Entwarnung: "Bei dem Paket auf dem Weihnachtsmarkt handelte es sich um eine Gabe für die Obdachlosen in Frankfurt. Gut gemeint, aber unglücklch platziert", twitterte die Polizei um 12 Uhr. Laut Medienberichten war das Päckchen kontrolliert gesprengt worden. Bereits vergangene Woche war der Frankfurter Weihnachtsmarkt wegen zwei herrenloser Koffer geräumt worden. Nach rund 20 Minuten konnte die Polizei damals Entwarnung geben: In den Gepäckstücken fand sich lediglich Bekleidung und Wäsche. Vermutlich waren die Koffer vergessen worden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Frankfurter Weihnachtsmarkt
  • Polizei
  • Frankfurt
  • Florian Dörr
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.