100 Exponate aus aller Welt

24. November 2017, 20:23 Uhr
Holzfiguren aus Polen sind bei der Krippenausstellung zu sehen. (Foto: pm)

Während der Advents- und Weihnachtszeit wird es wieder eine große Krippenausstellung mit über 100 Exponaten in der evangelischen Kirche Waldgirmes geben. Krippen verschiedener Epochen aus Europa, Afrika, Asien und Südamerika werden zu sehen sein. Darunter befinden sich auch Objekte, die Geschehnisse vor und nach der Geburt Jesu darstellen, wie Verkündigung, Herbergssuche in Bethlehem, Flucht nach Ägypten, Darstellung im Tempel.

Einige Neuerwerbungen

Klassische Krippenszenen wechseln sich dabei mit modernen und auch einigen abstrakten Arbeiten ab. Gegenüber 2016 werden auch einige Neuerwerbungen erstmalig gezeigt, wie etwa eindrucksvolle Holzfiguren aus Polen und Madagaskar. Annedore Reinstädtler aus Waldgirmes stellt dazu einen großen Teil ihrer Sammlung zur Verfügung.

Daneben wird auch wieder die große, von Pfarrer Frieder Ackermann selbst geschnitzte Krippe zu bestaunen sein, die jährlich um zusätzliche Figuren erweitert wird und beispielsweise auch König Herodes und seinen Palast zeigt. Die Ausstellung ist zu folgenden Terminen geöffnet: Samstag, 2. Dezember, von 14 bis 21 Uhr; parallel zum Waldgirmeser Winterzauber am Freitag, 8., 15. und 22. Dezember jeweils von 17 bis 21 Uhr sowie nach allen Gottesdiensten vom 3. Dezember bis zum 7. Januar. Darüber hinaus lassen sich auch weitere Besichtigungen nach Rücksprache mit Frau Reinstädtler bis zum 7. Januar vereinbaren; Tel. 0 64 41/6 33 28 oder 01 72/4 12 14 50.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Jesus Christus
  • Waldgirmes
  • Lahnau
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.