Falscher Platz

Aller Anfang ist schwer, auch in der Politik

Karl-Ludwig Büttel sitzt seit 20 Jahren im Hungener Stadtparlament. Dass er bei seiner ersten Sitzung vom Vorsitzenden zur Ordnung gerufen wurde, ist ihm nich gut in Erinnerung.
25. Dezember 2017, 10:50 Uhr

Sechs Hungener Kommunalpolitiker sind vor Wochenfrist für 20-jähriges Engagement ausgezeichnet worden. Einer von ihnen war Stadtverordnetenvorsteher Karl-Ludwig Büttel, der sich aus gegebenem Anlass an sein Debüt im Stadtparlament erinnerte. Der Mann aus Utphe sollte 1997 als Nachrücker in die CDU-Fraktion einziehen. Pünktlich fand er sich im Gastraum II der Stadthalle ein, wo das Parlament damals zu tagen pflegte. »Ich kannte niemanden außer der CDU-Vorsitzenden. Und die war nicht da«, erinnert er sich. Dann entdeckte er seinen alten Fußball-Kumpel »Abi« Lind, setzte sich neben ihn und schwätzte ein bisschen. Bis der Ordnungsruf des Vorsitzenden kam: Büttel möge doch bitte auf der anderen Seite des Saales Platz nehmen... Bei seinem Freund »Abi« saß der Neuling leider völlig falsch; denn der ist bei der SPD. Mittlerweile, 20 Jahre später, weiß Büttel, wo er hingehört. Jetzt ist er der Parlamentsvorsitzende. »Vorne sitze ich alleine. Da ist es nicht so schwer, den richtigen Platz zu finden.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erinnerungen
  • SPD
  • Sitzungen
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Hungen
  • Ursula Sommerlad
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.