09. Februar 2018, 21:26 Uhr

Casa Reha stellt sein eigenes Prinzenpaar

09. Februar 2018, 21:26 Uhr

Pünktlich zum Altweiberfasching um 14.11 Uhr war der Speisesaal des Seniorenpflegeheims Haus Casa Reha am Grünen Weg prall gefüllt. Heimleiterin Masorca Schmitt und Pflegedienstleiterin Sylvia Venohr wahren sichtlich stolz auf ihr Prinzenpaar. Dem Anlass entsprechend gekleidet waren: Prinz Didi (Ditmar) I. und Prinzessin Esther I., begleitet von Hofmarschall Thomas. Für das Paar hatte das Team der Casa Reha eigens einen Orden hergestellt.

Den Bewohnern, Angehörigen und Freunden des Hauses wurde ein närrisches Programm geboten. Es traten auf: die Mini- und Midigarde des TV Mainzlar, die Konfettis aus Ruttershausen, die Kadetten und Let’s dance aus Lollar. Schmitt führte mit Arbeitstherapeut Steinbrück einen kleinen Sketch auf. Edith Klinkel stand in der Bütt, was bei Bewohnern und Gästen des Hauses sehr gut ankam. Martin Ganser begleitete das Programm musikalisch.

Das Prinzenpaar der Stadt Lollar war zu Besuch und übergab dem Bewohner-Prinzenpaar den Prinzenorden. Das Prinzenpaar der Stadt Gießen mit Gefolge machte samt Tanzmariechen ebenfalls seine Aufwartung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Prinzessinnen
  • Religiöse Orden
  • Lollar
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.