Diamantkonfirmation in Queckborn

17. April 2018, 21:37 Uhr
Die Jubiläumskonfirmanden aus Queckborn und Lauter mit Pfarrer Matthias Bink. (Foto: fp)

Am 23. März 1958, dem Sonntag Judika, konfirmierte der damalige Pfarrer Willi Grünewald fünf Konfirmanden und Konfirmandinnen aus Queckborn. Eine Woche später segnete der Geistliche sechs junge Christen in Lauter ein. Am Sonntag nun feierten alle gemeinsam ihre diamantene Konfirmation in der Kirche von Queckborn. Pfarrer Matthias Bink hatte den gleichen Predigttext wie sein Vorvorgänger Grünewald vor 60 Jahren gewählt. »Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auferlegen« (Galater 5,1). Zur Feier waren auch die katholischen Mitschüler eingeladen.

Zu den diamantenen Konfirmanden aus Queckborn zählen Werner Görnert, Marianne Rohrer geb. Röder und Elke Hess geb. Bück (nicht anwesend war Ingeborg Lohmann geb. Keil, bereits verstorben ist Hannelore Knöß geb. Langohr). Aus Lauter kamen Bernd Schmidt, Heinrich Kreicker, Barbara Hinrichs, Ingrid Stark geb. Feuchert, Roswitha Alexander geb. Becker und Christel Alexander geb. Viehl.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jesus Christus
  • Grünberg
  • Laubach
  • Hans-Joachim Losert
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.