Ein Erfolgswagen

22. Dezember 2017, 19:56 Uhr
Donnerstag, 10.48 Uhr: Fahrplanmäßig steht das Bürgermobil Lahnau am Start- und Endpunkt der Tour in Dorlar. (Foto: sel)

Seit fünf Jahren fährt das »Bürgermobil« in und durch Lahnau. Die Premierenfahrt von Mitte 2012 hatte aber einen Vorlauf von drei Jahren. Die Initialzündung dazu gab es im Wohnzimmer von Alice und Erich Kramer in der Rodheimer Straße in Waldgirmes. Erich Kramer hatte die Idee, ob es wohl machbar wäre, in Lahnau einen Fahrdienst zu gründen, der den Menschen die Möglichkeit bieten würde, in die drei Ortsteile zu gelangen. Denn Tatsache ist, dass viele Lahnauer, besonders ältere, abseits und fern der Linien des öffentlichen Personennahverkehrs wohnen. Damit war die Idee eines »Bürgermobils Lahnau« geboren.

Das erste offizielle Treffen zum neuen Projekt kam im Mai 2009 zustande, an dem Alice und Erich Kramer, Carmen Keller, Hannelore und Gerhard Tlusty aus Waldgirmes sowie Brigitte Sauter-Hill aus Dorlar teilnahmen. Von Stund an traf sich die Bürgermobilgruppe regelmäßig in der ehemaligen Gaststätte »Zur Grünen Au« in Dorlar und wurde in der Folge von weiteren dazukommenden Lahnauern wie Jenny Kleeberg, Thorsten Stein, Gerda Ascheneller und Sabine Adam unterstützt. Es wurden Fahrpläne angefertigt, Fahrstrecken abgefahren und inspiziert, Taktzeitenpläne erstellt, Haltestellen geordnet, Finanzierungsmöglichkeiten berechnet und viel, viel im Internet recherchiert.

Optimale Lösung gefunden

Im September 2010 organisierte die Arbeitsgruppe eine Auftaktveranstaltung. Hierzu war der Bürgermeister von Kirchheim im Nordhessischen als Referent eingeladen, in dessen Gemeinde bereits ein funktionierendes Bürgermobil unterwegs war. Daraufhin entschloss sich die agile Arbeitsgruppe, ihre weiteren Aktivitäten in der Form eines Vereins mit dem Namen »Bürgermobil Lahnau« fortzuführen und zu intensivieren. Dazu gehörte die dann auch in die umgesetzte Idee, das Bürgermobil in Form eines Pilotprojekts mit einjähriger Probelaufzeit »auf die Schiene zu setzen«. Die kommunalpolitischen Gremien der Gemeinde Lahnau konnten auf diese Weise von der Sinnhaftigkeit eines Bürgermobils überzeugt werden. Und so rollt das Gemeindemobil seither montags und donnerstags durch Lahnau.

Aber: In den bisherigen fünf Jahren traten oftmals Schwierigkeiten auf, was die Nutzungsmöglichkeiten des zur Verfügung stehenden Fahrzeugs betraf. Immer wieder musste der Verein hinter anderen Nutzern zurückstehen. Und musste, wenn im schlimmsten Fall auch kein Ersatzfahrzeug zur Verfügung stand, an allen 43 Haltestellen in den drei Ortsteilen entsprechende Hinweise anbringen, den Ausfall des Bürgermobils verkündend. 2017, im fünften Jahr des Bürgermobils, ist nun aus Sicht des Vereins »Bürgermobil Lahnau« »die optimale Lösung« gefunden worden. Denn auf Beschluss der Gemeindevertretung Lahnau konnte für 30 000 Euro ein zweiter Kleinbus mit neun Sitzen angeschafft werden.

Namens der Gemeinde Lahnau als Eigentümer des Fahrzeugs beschaffte das Waldgirmeser Autohaus Best den Kleinbus mit einer dem Zweck angepassten Ausstattung. Der Neunsitzer hat die richtige Größe, die Ladefläche ist für Einkäufe und Rollatoren ausreichend, und eine automatisch ausfahrbare Einstiegsstufe ist als besondere Ausstattung vorhanden. Vorstandsmitglied Brigitte Sauter-Hill sieht in der Anschaffung des Gefährts eine lohnende Investition seitens der Gemeinde und belegt dies mit der »Strichliste der Fahrgasteinstiege«, die jährlich etwa 2400 Nutzer verzeichnet. »Die Idee aus dem Jahr 2009, umgesetzt 2012, hat spätestens mit der Anschaffung des zweiten Bürgermobils im Jahr 2017 einen festen Platz in der Gemeinde Lahnau«, so Sauter-Hill.

Im Fahrdienst sind Männer und Frauen aus Lahnau und den Nachbargemeinden eingesetzt. Sie chauffieren die Bürger ehrenamtlich. Der Verein Bürgermobil Lahnau dankt dem gesamten Team für seinen verlässlichen Einsatz im Fahrdienst, für das gute Betriebsklima im Kollegenkreis und die wertvolle Zeit, die auf diese Weise seit fünf Jahren ehrenamtlich zum Wohle der zumeist älteren und alten Lahnauer Bürgern investiert wird.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehrenamtliches Engagement
  • Fahrpläne
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Ideen
  • Vans/Kleinbusse
  • Waldgirmes
  • Lahnau
  • Franz Ewert
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.