08. März 2018, 21:33 Uhr

Frische Farben in altem Gebäude

08. März 2018, 21:33 Uhr
Das dreigeteilte Gemälde »Renaissance« präsentieren die Beigeordnete Marita Kraus und die Künstlerin Andrea Hupke de Palacio (r.) anlässlich der Vernissage. (Foto: se)

Freudiges Hallo zum Auftakt der Vernissage am Mittwochabend in der Gemeindeverwaltung: Beigeordnete Marita Kraus, die in Vertretung von Bürgermeister Lars Burkhard Steinz die Ausstellung unter dem Titel »Es war einmal« eröffnete, und die Künstlerin Andrea Hupke de Palacio stellten fest, dass sie einst gemeinsam die Schulbank gedrückt hatten. In ihrer kurzen Begrüßung hob Marita Kraus hervor, dass die Gemälde das »alte Gebäude auf jeden Fall ›aufpeppen‹«. Wer wissen möchte, ob diese Einschätzung zutrifft, hat in den nächsten zwei Monaten Gelegenheit, die Gemälde im Linnpfad 30 zu besichtigen und sich somit selbst ein Bild zu machen. Die ersten Besucher nahmen bereits bei der Vernissage von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Andrea Hupke de Palacio wuchs in Heuchelheim auf, besuchte dort und in Gießen die Schule. Später studierte sie Textildesign in Paris. Seit 2005 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig. 2012 gründete sie zusammen mit der US-Amerikanerin Kim Rodeffer Funk im US-Bundesstaat Montana das »Atelier 325«. Es gab Ausstellungen in Frankreich, Deutschland und den USA. 2016 folgte der Umzug nach Deutschland.

37 Gemälde stellt die Künstlerin in Heuchelheim aus. Der Werkzyklus »Rivers Barracks Giessen« wurde inspiriert durch die jüngere Geschichte Gießens (Zweiter Weltkrieg, US-Soldaten, Wiederaufbau, Integration). Die teils großformatige Bildreihe »Ocean« ist eine Ode an das Meer und seine Bewohner. Beide Werkreihen entstanden in Gemeinschaftsarbeit von Kim Rodeffer Funk und Andrea Hupke de Palacio. Ausgestellt werden Bilder, gemalt in Acryl, in Öl und Gouache sowie in einer Mischtechnik auf Leinwand und Papier; auch Wasser des Flusses Marne in Frankreich wurde verwendet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beigeordneter
  • Gemälde
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Lars Burkhard Steinz
  • Heuchelheim
  • Harold Sekatsch
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.