05. Februar 2018, 22:11 Uhr

Hauch von Fernost bei Weiberfastnacht

05. Februar 2018, 22:11 Uhr

Ein Hauch von Fernost wehte bei der Weiberfastnacht in Saasen durch die Sport- und Kulturhalle. Gastgeber war die Tanzgruppe »Music & Rhythm« des Sportvereins. Zur Eröffnung tanzten die Gastgeberinnen mit den Moderatorinnen Silvanna Kamenik und deren Tochter Larissa den Lotusblumen-Tanz. Die Grippe machte auch den Aktiven zu schaffen, eine Gruppe musste absagen, andere improvisieren.

Zum Auftakt präsentierte sich die Tanzgruppe des Karnevalvereins Laubach von ihrer Schokoladenseite. Einen Augen- und Ohrenschmaus boten die Göbelnröder Simone Luh und Manuela Niebergall während ihres Zwiegesprächs »Warum hast du nicht nein gesagt.« Die Showtanzgruppe Beltershain setzte ihr Thema »Berufe« super in Szene, die »Rüsselelfen« aus Rödgen präsentierten sich während ihrer »Winterolympiade« in Goldmedailleform und auch die »Rubingarde« aus Bernsfeld war ein Stimmungsgarant.

Die Gronzebregg-Plärrer mit ihrer lauten und schrägen Guggenmusik setzten wieder Akzente. Immer ein Garant für gute Stimmung sind das Viergestirn und das Dreamteam aus dem Nachbarort Reinhardshain. Den Auftritt der »SKV-Senations« fand das Weibervolk spitze. Mit ihrem tollen Beitrag »Eine Frau mit 70« trug Roswitha Heinl aus der Bütt zum Gelingen bei. Die »Senoritas« des TV Mainzlar präsentierten sich während ihrer »spanischen Impressionen« top. Weitere Stimmung in den Weiberladen brachten die Schoppesänger des Gesangvereins Eintracht Saasen. Erstmals zu Gast waren die Mainzlarer »Lommhöpper«, die mit Bürgermeister Peter Gefeller angereist waren und gleich voll einschlugen. Die Gemeinschaftsproduktion »Rollatorentanz« der Reiskircher Kometen bereitete viel Freude. Zum Finale leiteten mit großem Getöse die Mixed-Gruppe des Veranstalters und des SKV über. (Foto: msr)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Grippe
  • Peter Gefeller
  • Sportvereine
  • Tanzgruppen
  • Reiskirchen
  • Manfred Schmitt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.