08. März 2018, 21:27 Uhr

Karlhanz Scheld räumt Pokale ab

08. März 2018, 21:27 Uhr
Ehrungen beim Kleintierzuchtverein: Vorsitzende Nicole Obermann, Thomas Schuchert, Karin Rübsamen, Ernst Gans und stellvertretender Vorsitzender Friedhelm Nebeling. (Foto: la)

Die erfolgreiche Teilnahme an verschiedenen Ausstellungen innerhalb des Bundesgebietes sowie Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins H 17 Burkhardsfelden in der Gaststätte Graf.

Laut Zuchtwart und Tätowiermeister Ulrich Obermann wurden im vergangenen Jahr 148 Tiere tätowiert, darunter die meisten aus der Zucht von Karlhanz Scheld. Im Rahmen der Busecker Kleintierschau in Oppenrod ermittelte der H 17 seine Vereinsmeister. Wolfgang Schomber wurde mit seinen Lohkaninchen schwarz und 388,5 Punkten Vereinsmeister vor Karlhanz Scheld mit Helle Großsilber und 386 Punkten. Die nächsten Plätze belegten die Zuchtgemeinschaft Obermann (Blaugraue Wiener), Friedhelm Nebeling (Castorzwergrexen) und Neumitglied Julia Bäuml (Meissner Widder) vom Lernbauernhof Belzgass.

Karlhanz Scheld und die Zuchtgemeinschaft Obermann errangen bei der ersten gemeinsamen Kreisschau der Kreisverbände Gießen und Wetzlar den Titel des Kreismeisters. Wolfgang Schomber verfehlte nur knapp den Titel. Die Erfolgsserie von Karlhanz Scheld ging noch weiter. Begonnen hatte diese bei der Nordhessenschau in Frankenberg, wo er mit 386,5 Punkten Nordhessenmeister wurde. Bei der Bundesschau in Leipzig war er erfolgreich, bei der Landesclubschau Kurhessen in Bebra stellte Scheld eine Sammlung mit 385 Punkten.

Die Vorsitzende Nicole Obermann verwies auf ein Grillfest sowie auf die Teilnahme von Vereinsmitgliedern an der Fahrt des Kreisverbandes zum Weihnachtsmarkt nach Leipzig. Ernst Gans, Karin Rübsamen und Daniel Hollik sind ein Vierteljahrhundert Mitglied im Verein. Thomas Schuchert hält seit vier Jahrzehnten dem Verein die Treue. Sie wurden von der Vorsitzenden und deren Stellvertreter Friedhelm Nebeling ausgezeichnet. Am ersten Novemberwochenende wird der Verein wieder anlässlich der Busecker Kleintierschau seine Vereinsmeister ermitteln. Außerdem ist ein Grillfest geplant.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burkhardsfelden
  • Kleintierzuchtvereine
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.