07. März 2018, 20:38 Uhr

Klang und Poesie

07. März 2018, 20:38 Uhr
Gerry Reutzel und Renate Gantz-Bopp bieten ein anspruchsvolles Mitmachprogramm.

Kleines, aber feines Konzert: In der Langder Kirche versprühten am Sonntag »The notorious Honey Twins« Gerry Reutzel und Renate Gantz-Bopp mit ihrem Programm gute Laune. Mal melancholisch, mal fröhlich – aber Hauptsache aus tiefster Seele präsentierten die Musiker ihr Programm »Klang und Poesie«. Zwar waren die Kirchenbänke nicht sehr voll, aber die Stimmung dafür umso besser und die Atmosphäre schon fast heimisch: Es wurde gelacht, geklatscht, mitgesungen und bei einem von Gerry Reutzel vorgetragenen Gedicht etwas ruhiger und nachdenklicher.

Songs von Elton John, Herbert Grönemeyer, Rod Stewart und vielen mehr fanden sich im Programm. Bei ausgewählten Liedern animierte das Duo das Publikum zum Mitmachen – darunter ein »Vaterunser« von Hanne Haller, das wohl besser als vieles andere in eine Kirche passt. Zum »Earth Song« von Michael Jackson durfte das Publikum dann auch gleich noch den Chor-Teil übernehmen – was alle Besucher auch sogleich aus voller Kehle taten. »Musik ist einfach eine tolle Art, seine Freizeit zu verbringen«, sagt Renate Gantz-Bopp. Seit mehr als 20 Jahren stehen die beiden Musiker mit unterschiedlichen Bandformationen gemeinsam auf der Bühne. (Foto: con)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Elton John
  • Gedichte
  • Gute Laune
  • Herbert Grönemeyer
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Michael Jackson
  • Musiker
  • Rod Stewart
  • Hungen
  • Constantin Hoppe
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.