Klaus Steinmüller ist neuer Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeindevertretung Heuchelheim. Der KWI-Mann tritt die Nachfolge von Claudia Coburger-Becker (CDU) an, die vor wenigen Wochen zur neuen Vorsitzenden der Gemeindevertretung gewählt wurde. Mit dieser Personalentscheidung ist der CDU eine Überraschung gelungen. CDU-Fraktionsvorsitzender Mirko Nowotny erinnerte an das ungeschriebene Recht der stärksten Fraktion einen der Ihren als ersten vorzuschlagen – doch er warb um Zustimmung für den Kinzenbacher aus der Opposition, den er »aufgrund seiner beruflichen Erfahrung im Umgang mit Finanzen« als »geradezu prädestiniert« für die Position nannte. Die Wahl erfolgte einstimmig. Stellvertreter von Steinmüller ist Holger Schmidt (FDP). In den vergangenen Wochen war Jörg Müller (CDU) als Kandidat für den HFA-Vorsitz gehandelt worden. Nowotny bestätigte »zwei bis drei Möglichkeiten«, den Vorsitz mit einem Christdemokraten zu besetzen. Gleichwohl habe man sich für den Oppositionspolitiker entschieden. Bis 2016 war die KWI Koalitionspartner der Union.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • FDP
  • Jörg Müller
  • Heuchelheim
  • Rüdiger Soßdorf
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.