Schnittwunden

Kreis-Gießener bei Streit in Marburg schwer verletzt

Ein 32-jähriger Marokkaner, der im Lankreis Gießen wohnt, ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bei einem Streit in Marburg schwer verletzt worden. Er muss notoperiert werden.
28. Juni 2017, 14:01 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein 32 Jahre alter Mann aus dem Kreis Gießen bei einem Streit in Marburg schwer verletzt worden. Sein Oberkörper wies erhebliche Schnittverletzungen auf. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Laut einer Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft kam es gegen 2.20 Uhr am Mittwoch zu dem Streit des 32-Jährigen Marokkaners, der im Landkreis Gießen lebt, und einem 26-Jährigen Algerier. Nach ersten Ermittlungen begann demnach die Auseinandersetzung vor einem Hotel in der Biegenstraße in Marburg und verlagerte sich im weiteren Verlauf an das Lahnufer unterhalb einer Gaststätte am Gerhard-Jahn-Platz. Anschließend setzte sich der Konflikt sogar in der Lahn fort.

Dabei erlitt der 32-Jährige erhebliche Schnittverletzungen am Oberkörper. Sein Kontrahent, ein 26-jähriger Algerier, erlitt leichtere Blessuren. Er wurde festgenommen. Der im Landkreis Marburg-Biedenkopf wohnende Algerier befindet sich derzeit noch in ärztlicher Behandlung im Klinikum. Der Kreis Gießener musste noch in der Nacht in der Uni-Klinik operiert werden. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Von der bei der Auseinandersetzung benutzten Waffe fehlt jede Spur.

Die Marburger Kriminalpolizei bittet um die Mithilfe von Zeugen und fragt: Wer hat vor dem Hotel in der Biegenstraße einen Streit bemerkt? Wer hat die folgende Auseinandersetzung an der Lahn beobachtet? Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei in Marburg unter Tel. 0 64 21/40 60 melden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Der Kreis GmbH & Co KG
  • Kriminalpolizei
  • Polizei
  • Zeugen
  • Marburg
  • Kreis Gießen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.