01. März 2018, 20:08 Uhr

Nächstes Konzert in Annerod

01. März 2018, 20:08 Uhr
Geschäftsführer Gerald Dörr (l.) und Joachim Döring (r.) mit Kapellmeister Heinz-Herbert Walb. (Foto: Horst Hahn)

Die Fernwald Musikanten waren im letzten Jahr wieder sehr gefragt. Dieses Fazit zogen die Geschäftsführer Horst Hahn und Joachim Döring beim Jahresrückblick in der TSG-Turnhalle. Viele Konzerte führten die Blasmusiker durch ganz Mittelhessen. Aber auch zahlreiche Familienfeiern verschönerte die Gruppe mit ihrer Musik. Ein besonderer Dank galt dem unermüdlichen Kapellmeister Heinz-Herbert Walb. Derzeit gelten alle Anstrengungen dem Volkstümlichen Frühlingskonzert am 8. April im Bürgerhaus von Annerod.

Zu den Auftritten zählten beispielsweise die volkstümlichen Gastspiele in Bad Endbach, Bad Salzhausen, Laubach oder Weilburg. Als Höhepunkte des Jahres galten das Konzert zum 30-jährigen Jubiläum der Musikgruppe in Annerod oder der Dämmerschoppen in der TSG-Turnhalle in Steinbach. Eine besonderes Erlebnis war der Besuch der Europameisterschaften der böhmisch-mährischen Blasmusik in Bamberg. Die Musiker verbanden diesen Ausflug mit einem Besuch im Frankenland.

Nach gut 14 Jahren legte Horst Hahn die Geschäftsführung der Fernwald Musikanten in jüngere Hände. Zukünftig zeichnet Gerald Dörr zusammen mit Joachim Döring für die Musikgruppe verantwortlich. Hahn wird aber weiterhin die Konzerte der Fernwald Musikanten moderieren.

Neben den zahlreichen Auftritten absolvierte die Gruppe im vergangenen Jahr 27 Proben. Für dieses Jahr liegen den Fernwald Musikanten schon etliche Einladungen vor. Erster Höhepunkt wird das Frühlingskonzert am 8. April sein. Der Kartenvorverkauf dazu beginnt Mitte März. Auf das Konzert bereiten sich die Musiker zusätzlich noch mit einem Übungswochenende vor.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kapellmeister
  • Musikgruppen und Bands
  • Volksmusiker
  • Fernwald
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.