19. Dezember 2017, 20:56 Uhr

Parlament gibt grünes Licht

Nahkauf-Gelände Annerod: Bebauungsplan aufstellen

19. Dezember 2017, 20:56 Uhr

Im Bauausschuss hatten die Grünen noch ihr Votum verweigert. Im Parlament stimmten sie, wie die übrigen Fraktionen, für die Aufstellung des Bebauungsplans »Grasweg« in Annerod und gaben damit der Investorengruppe, die auf dem ehemaligen Nahkauf-Gelände am Bornweg bauen will, ein positives Signal. Der Grund: Mittlerweile war Bernd Voigt und seiner Fraktion der Bebauungsplanentwurf zugegangen. Im Ausschuss hatte er noch gefehlt. Allerdings drängte Voigt in der Sitzung der Gemeindevertretung noch einmal auf einen städtebaulichen Vertrag mit den Bauherren, was Bürgermeister Stefan Bechthold erneut ablehnte. Begründung: Es handelt sich um ein privates Grundstück. »Was wir regeln müssen, tun wir im Bebauungsplan«, so Bechthold.

15 barrierefreie Wohnungen

Im Sommer 2013 hatte der »Nahkauf« in Annerod seine Pforten geschlossen. Seitdem stehen die Räume an der Ecke Rödgener Straße/Grasweg – abgesehen von einer kurzen Nutzung durch ein Geschäft für Arbeitskleidung und Werkzeuge – leer. Bemühungen seitens der Gemeinde um eine Wiederbelebung des Nahversorgungsstandortes liefen ins Leere. Nun will eine Investorengruppe, zu der die EFM Management AG aus Nordhessen und einige örtliche Beteiligte gehören, den ehemaligen Einkaufsmarkt abreißen und dort zwei Gebäude mit Wohnungen sowie Gewerberäumen bauen.

Angedacht ist der Bau eines zweiteiligen Gebäudes, verbunden durch ein gemeinsames Treppenhaus. Acht Einheiten sind pro Haus vorgesehen, drei davon als Gewerberäume angedacht. Der Rest soll zu Ein- bis Zweizimmerappartments zwischen 60 und 100 Quadratmetern mit Balkon oder Terrasse ausgebaut werden. Zwei Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss sind geplant. Die notwendigen Stellplätze sollen in einer von der Borngasse aus anzufahrenden Tiefgarage untergebracht werden. Von dort aus führt ein Fahrstuhl bis ins Dachgeschoss, was die Wohnungen barrierefrei macht. Zum Grasweg hin werden sich nur der Eingang und einige Besucherparkplätze befinden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bauherren
  • Bebauungspläne
  • Stefan Bechthold
  • Fernwald
  • Christina Jung
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.