Radarkoffer misst in Dorf-Güll

08. Februar 2018, 21:08 Uhr
Dieser graue Koffer misst in Dorf-Güll den Verkehr. (Foto: pad)

In Dorf-Güll hängt dieser Tage in der Hof-Güller-Straße ein besonderer grauer Koffer an einer Straßenlaterne. Dabei handelt es sich um einen Radarkoffer – in Behördendeutsch auch Datenerfassungsgerät genannt.

Hinter der grauen Plastikhülle steckt eine ausgefeilte Technik. Diese misst die Geschwindigkeit aller vorbeikommenden Fahrzeuge, egal ob Radfahrer, Pkw oder Bus. Auch in welche Richtung die Fahrzeuge unterwegs sind, stellt das Gerät fest. Fotos von Rasern macht der schwarze Koffer aber keine. Denn bei dem Gerät geht es nicht darum, viele Bußgelder einzunehmen, sondern den Verkehrsfluss vor Ort zu messen. Wie die Stadt Pohlheim erklärte, werden die Daten für verwaltungsinterne Zwecke erhoben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Pohlheim
  • Patrick Dehnhardt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.