SPD spendet Erlös des Weihnachtsmarkts

07. Februar 2018, 20:23 Uhr
Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Angelika Götz bei der Spendenübergabe an Hildegard Platt.

SPD-Mitglieder aus Rodheim-Bieber haben sich zusammen mit Genossen aus den anderen Biebertaler Ortsteilen auch 2017 wieder am Biebertaler Weihnachtsmarkt beteiligt. Am Stand der SPD gab es frisch gebackene Waffeln und heißen Kaffee. Den Erlös von 210 Euro hat Angelika Götz jetzt an Schwester Hildegard Platt für das von ihr und dem Dekanat Biedenkopf unterstützte Schulprojekt in Nkwenda im nördlichen Tansania übergeben. Schwester Platt bedankte sich herzlich für die Unterstützung durch die SPD Biebertal. »Es zeigt, dass euer Engagement über den eigenen Kirchturm hinausreicht«, sagte sie. Ihr zufolge stehen die wichtigsten Gebäude der Grundschule jetzt den Schülern zur Verfügung. Auch sei es gelungen, durch die Bohrung eines Brunnens die Versorgung mit Trinkwasser nachhaltig zu sichern. Nun gelte es, die Schule beim Bau von einfachen Lehrerwohnungen zu unterstützen. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Angelika Götz
  • SPD
  • SPD Biebertal
  • Biebertal
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.